Skip to main content

Anne Schmuck
zertifizierte NFP Beraterin
Beratung im Großraum Darmstadt und online 

Sparkles

Anne

Ich bin Anne. Ich bin zertifizierte Beraterin für Natürliche Familienplanung (NFP), Frauengesundheit und Zykluswissen und gern für dich da, wenn du Fragen zu deinem Zyklus hast oder hormonfrei verhüten lernen möchtest.

Jetzt Beratung buchen

Anne Schmuck | zertifizierte NFP Beraterin | Beratung im Großraum Darmstadt und online

Was ist NFP?

NFP steht für „Natürliche Familienplanung“ und ist eine sichere natürliche Methode, mit der du lernen kannst, fruchtbare und unfruchtbare Tage in deinem Zyklus zu unterscheiden.

Mit diesem Wissen kannst du

  • deinen Zyklus beobachten und kennenlernen
  • sicher verhüten
  • schneller schwanger werden

Dazu werden bestimmte Körperzeichen beobachtet, die sich mit deiner Fruchtbarkeit im Zyklusverlauf eindeutig verändern: nämlich Zervixschleim oder Gebärmutterhals, die die fruchtbaren Tage ankündigen, und deine Aufwachtemperatur, die nach dem Eisprung ansteigt. Durch die Beobachtung dieser beiden Körperzeichen ist NFP eine sogenannte symptothermale Methode, die nachweislich genauso sicher und zuverlässig funktioniert wie die Pille.

Wenn du gelernt hast, die Zeichen deines Körpers zu beobachten und zu deuten, weißt du an jedem einzelnen Tag in deinem Zyklus, ob du gerade schwanger werden könntest oder nicht.

Vorteile von NFP
  • Du lernst deinen Zyklus kennen und gewinnst ein besseres Körpergefühl
  • Das Vertrauen in deinen Körper wächst
  • Deine Zyklusbeobachtung verrät dir, ob dein Hormonhaushalt im Gleichgewicht und dein Zyklus gesund ist
  • Du kannst Ursachen für mögliche Symptome wie PMS oder Regelschmerzen erkennen
  • Auch während der Stillzeit, in der Pubertät und in den Wechseljahren anwendbar
  • Mit den Zyklusphasen ändern sich auch dein Energielevel, dein Wohlbefinden und deine körperliche und mentale Leistungsfähigkeit. Je besser du deinen Zyklus kennst, umso leichter kannst du deine Bedürfnisse in den einzelnen Zyklusphasen wahrnehmen und deinen Alltag zyklusbewusst gestalten
  • Auch dein*e Partner*in kann die hormonellen Auswirkungen auf dich und deinen Körper besser verstehen
  • Nach der Lernphase wenig Aufwand im Alltag

Zykluswissen

  • Wie funktioniert der Zyklus?

    Ein fruchtbarer Zyklus mit Eisprung besteht aus zwei Phasen: Eireifungs- und Gelbkörperphase.
    Manchmal werden für diese Phasen auch andere Bezeichnungen verwendet – zum Beispiel Östrogen- und Progesteronphase nach den Sexualhormonen, die im Körper jeweils gerade dominieren – oder ganz einfach erste und zweite Zyklusphase.

    Die erste Zyklusphase beginnt mit der Menstruation und dauert so lange, bis ein Eibläschen ausgereift und groß genug geworden ist, um springen zu können. In dieser Phase verändern sich Zervixschleim und Muttermund und signalisieren dir, dass du fruchtbar bist. Sie endet mit dem Eisprung, der gleichzeitig auch den Beginn der zweiten Zyklusphase markiert. In der zweiten Zyklusphase bereitet sich der Körper auf eine mögliche Schwangerschaft vor, wodurch unter anderem deine Körpertemperatur ansteigt. Die zweite Zyklusphase dauert ca. 10-16 Tage und endet an dem Tag, bevor deine nächste Menstruation einsetzt.

    Zyklen sind individuell

    Weil die erste Zyklusphase sehr variabel ist und sich durch Einflüsse wie Stress, Krankheit, Nährstoffmängel oder andere Faktoren verlängern kann, ist auch die Zykluslänge individuell unterschiedlich. Dein Zyklus muss nicht 28 Tage lang sein und der Eisprung kann auch an (fast) jedem anderen Zyklustag stattfinden als an Tag 14.

  • Wann bin ich fruchtbar?

    Nur an wenigen Tagen im Zyklus ist es möglich, schwanger zu werden: Nur einmal pro Zyklus reift in den Eierstöcken eine Eizelle bis zur Sprungreife heran. Wenn es schließlich zum Eisprung kommt, ist diese Eizelle ungefähr 12-18 Stunden lang befruchtungsfähig.

    Die fruchtbaren Tage beginnen aber schon früher: Spermien können bereits einige Tage vor dem Eisprung in der Gebärmutter überleben und auf die Eizelle warten. Wegen diesem Zusammenspiel von Eizelle und Spermien spricht man in der NFP von der gemeinsamen Fruchtbarkeit beider Partner.

    Wenn nun unsere Körper wie ein Uhrwerk funktionieren und der Zyklus immer exakt gleich ablaufen würde, könnten wir die fruchtbaren Tage einfach ausrechnen. Tatsächlich steckt aber hinter dem weiblichen Zyklus ein komplexes und empfindliches Zusammenspiel unterschiedlicher Hormone, das von der Hirnanhangsdrüse gesteuert wird. Stress, Krankheit, Nährstoffmängel etc. können dieses System beeinflussen und den Zeitpunkt des Eisprungs verschieben. Deshalb können der Eisprung und die fruchtbaren Tage nie vorhergesagt werden, sondern müssen in jedem Zyklus anhand der beobachteten Körperzeichen neu bestimmt werden.

  • Wie funktioniert NFP?

    NFP ist angewandte Biologie: Die Beobachtung der Körperzeichen verrät dir, ob du gerade schwanger werden kannst oder nicht. Um die fruchtbaren Tage in jedem Zyklus aktuell und exakt bestimmen zu können, ist es nötig, diese Zeichen jeden Tag zu beobachten und zu dokumentieren.

    Dazu misst du morgens direkt nach dem Aufwachen deine Basaltemperatur mit einem geeigneten Thermometer und beobachtest über den Tag hinweg die Qualität deines Zervixschleims. Vielleicht erscheint dir die Beschäftigung mit diesen Körperzeichen am Anfang noch ungewohnt oder aufwändig. Die meisten Menschen gewöhnen sich aber sehr schnell daran und entwickeln schon während der Lernphase eine Routine, die in den Alltag übergeht – und dann macht es einfach richtig Spaß, so genau über den eigenen Körper Bescheid zu wissen.

    Die Beobachtungen werden in ein Zyklusblatt oder eine gute (!) Zyklusapp eingetragen. Anschließend können sie nach wissenschaftlich fundierten Regeln ausgewertet und die fruchtbaren Tage sicher bestimmt werden. Das Regelwerk kannst du im Praxisbuch "Natürlich und sicher" nachlesen oder in einem Einführungskurs bei einer zertifizierten NFP Beraterin lernen.

Meinen Zyklus lesen und verstehen
Meinen Zyklus lesen und verstehen

Zykluswissen für dich: In meinem Buch Meinen Zyklus lesen und verstehen begleite ich dich dabei, deinen Zyklus kennenzulernen, seine Signale zu verstehen und zyklusbewusst zu leben. Neben fundiertem Wissen rund um deinen Körper und deinen Zyklus enthält das Buch eine ausführliche Anleitung, wie du deinen Zyklus beobachten und so selbst erkennen kannst, in welcher Zyklusphase du dich befindest. Außerdem findest du im Ratgeberteil meine besten Tipps bei Zyklusbeschwerden wie PMS, Menstruationsschmerzen oder unregelmäßigen Zyklen.

zum Buch

Verhütung

Mit NFP lernst du deinen Zyklus so gut kennen, dass du genau weißt, wann du fruchtbar bist. An diesen Tagen kannst du entweder auf Sex verzichten oder zum Beispiel mit Kondom verhüten. An den unfruchtbaren Tagen im Zyklus ist keine Verhütung nötig.

Mittlerweile gibt es unzählige Zyklusapps, Verhütungscomputer und Devices, die Unterstützung versprechen. Die meisten dieser Tools funktionieren nach unsicheren Regeln, haben keine wissenschaftlichen Studien im Hintergrund und sind zur Verhütung nicht zu empfehlen! Deshalb solltest du Apps und Tools nur unterstützend verwenden und dich niemals allein darauf verlassen.

Verhütung ist individuell

Du allein kannst entscheiden, welche Methode zu dir passt. Wenn du mehr über NFP erfahren möchtest oder dir unsicher bist, ob NFP zu dir passt, helfe ich dir gern!

Individuelle Beratung

für alle Fragen und Unsicherheiten rund um Verhütung mit NFP
Partner*innen sind herzlich willkommen!

ca. 60 Minuten | 65 Euro

Individuelle Beratung buchen

  • Aktuelle Studien belegen: Bei korrekter Anwendung ist NFP so sicher wie die Pille.

    Die Sicherheit einer Verhütungsmethode wird in der Regel mit dem Pearl Index (PI) angegeben.
    Er sagt aus, wie viele von 100 Menschen bei konsequenter Anwendung einer bestimmten Methode in einem Jahr unbeabsichtigt schwanger werden – allerdings ohne die Gründe zu berücksichtigen, die zu der Schwangerschaft geführt haben. Genauer und besser vergleichbar ist daher die Beurteilung der methodenbedingten bzw. anwenderbedingten Schwangerschaftsraten der einzelnen Methoden.

    Methodensicherheit (perfect use): Schwangerschaften, die auf Versagen der Methode zurückzuführen sind

    Anwendersicherheit (typical use): Schwangerschaften, die durch Fehler in der Anwendung entstanden sind

    So sicher wie die Pille, aber ohne Nebenwirkungen

    Eine große Sicherheitsstudie an den Universitäten Düsseldorf und Heidelberg belegt für NFP nach Sensiplan eine Methodensicherheit von 0,4. Damit liegt die Methode bei richtigem Gebrauch im Bereich der Pille (Pearl Index 0,1-0,9). Die begleitende Gebrauchssicherheitsstudie, also die Untersuchung zur Sicherheit unter Alltagsbedingungen, ergab eine Anwendersicherheit von 1,8. Die Pille schneidet hier mit einem Wert von 6-8 sogar deutlich schlechter ab.

    Um Anwendungsfehler zu vermeiden und eine möglichst hohe Sicherheit zu gewährleisten, ist es wichtig, dass du dich gründlich informierst, bevor du mit NFP beginnst. Deshalb empfiehlt die Arbeitsgruppe NFP grundsätzlich, die Methode in einem Einführungskurs bei einer qualifizierten Beraterin zu lernen.

  • NFP ist für dich und dein Leben gemacht. Die Methode ist so flexibel, dass sie sich an deine Lebenssituation anpasst – auch wenn du keinen regelmäßigen Zyklus hast.

    Besondere Voraussetzungen gibt es nicht: Du brauchst weder einen möglichst gleichbleibenden Tagesablauf noch einen regelmäßigen Zyklus, um NFP sicher anwenden zu können. Auch Frauen im Schichtdienst oder mit unruhigen (Baby-)Nächten können sicher mit NFP verhüten. Allerdings können besondere Lebensphasen oder Erkrankungen die Auswertung erschweren, sodass es in diesen Fällen sinnvoll ist, die Methode mit Unterstützung einer zertifizierten NFP Beraterin zu lernen.

    Ohne Hormone, ohne Nebenwirkungen

    Nach der Pille oder anderen hormonellen Verhütungsmitteln kann es etwas dauern, bis sich der natürliche Zyklus wieder einstellt (muss es aber nicht!). Das ist völlig normal und kein Grund zur Sorge, der Körper braucht einfach eine gewisse Zeit, um die künstlichen Hormone abzubauen und sein natürliches Gleichgewicht wieder zu finden. Du kannst trotzdem jederzeit mit der Anwendung beginnen, auch direkt nach dem Absetzen. Die Sicherheit der Methode wird dadurch nicht beeinflusst.

    Auch in der Stillzeit ist NFP möglich. Bis zur ersten Menstruation nach der Geburt gelten allerdings leicht abgewandelte Regeln.

    NFP passt zu dir, wenn du
    • die Vorgänge in deinem Körper kennen und verstehen lernen möchtest
    • bereit bist, dich mit deiner Fruchtbarkeit zu beschäftigen und die Regeln der Methode zu lernen
    • im Einklang mit deinem inneren Rhythmus leben möchtest
    • sicher und gleichzeitig selbstbestimmt und ohne Nebenwirkungen verhüten willst
  • Lern die Methode und ihre Regeln kennen, bevor du mit NFP beginnst. Wenn du gut und gern alleine lernst, kannst du dir das nötige Wissen im Praxisbuch "Natürlich und sicher" aneignen. Wenn du dich alleine unsicher fühlst oder dir während der Lernphase mehr Unterstützung wünscht, bieten NFP Beraterinnen in ganz Deutschland Beratungen und Einführungskurse an.

    Du kannst jederzeit mit NFP beginnen, allerdings erst nach dem Absetzen deiner hormonellen Verhütung. Da während der Einnahme von künstlichen Hormonen in der Regel kein Eisprung stattfindet, verändern sich die Körperzeichen unter Pille & Co wenig bis gar nicht, sodass die Beobachtung nicht sinnvoll ist. In Kombination mit einer Kuper IUP (Gynefix, Kupferspirale oder Kupferperlenball) funktioniert NFP hingegen sehr gut! Wenn du die Methode in einem Einführungskurs lernen möchtest, kannst du mit dem Kurs direkt nach dem Absetzen der Pille beginnen.

    Die Aufzeichnung im Zyklusblatt beginnt immer mit dem ersten Zyklustag. Das ist der Tag, an dem deine Menstruation einsetzt. Du bekommst das Zyklusblatt im Einführungskurs von deiner Beraterin oder kannst es hier downloaden.

    Zum Start brauchst du ein geeignetes Thermometer, entweder analog oder digital mit zwei Nachkommastellen. Spezielle Zyklus- oder Frauenthermometer sind nicht nötig, ebenso wenig muss das Thermometer Bluetooth haben oder ausdrücklich für NFP geeignet sein. So lange es auf zwei Stellen nach dem Komma misst, ist es genau genug und damit für die sichere Anwendung geeignet.

    Die AG NFP empfiehlt, die ersten drei Zyklen als Lernphase anzusehen und während dieser Zeit zusätzlich zu verhüten. Im Einführungskurs begleite ich dich in dieser Zeit ohnehin sehr intensiv und unterstütze dich in deiner Anwendung, sodass du anschließend sicher und selbstständig mit NFP verhüten kannst.

    Und zum Schluss: Der Beginn mit NFP ist eine spannende Zeit, in der du deinen Körper und dich selbst ganz neu kennenlernst.
    Freu dich auf deinen Start und hab Spaß dabei!

Kinderwunsch

  • Feedback

    . Dein Kurs ist einfach große klasse und hat mein Verständnis für mich und meinen Körper revolutioniert. Ich habe zum ersten Mal das Gefühl, stolz zu sein auf meinen Körper und ihn lieb dafür zu haben, was er Monat für Monat leistet. Vielen, vielen Dank, liebe Anne, du bist der Gamechanger auf dem Weg zu meinem ganzheitlichen Körpergefühl!

    Luise

  • Feedback

    Wir können Annes Kinderwunsch-Beratung allen Paaren mit Kinderwunsch aus vollstem Herzen empfehlen! Wir haben uns sehr wohl gefühlt und es war super spannend, so viel über den Zyklus und die Fruchtbarkeit zu lernen. Wir werden NFP nach der Geburt auf jeden Fall auch zur Verhütung nutzen!

    Sara & Tim

  • Feedback

    Danke, liebe Anne, einfach nur danke! Für deine einfühlsame, wertschätzende Art, deine tolle Beratung, das Mitfiebern und schließlich mitfreuen! Wir können es kaum erwarten, dir unser Wunder vorzustellen!

    Rebecca

  • Feedback

    Liebe Anne, ich bin unendlich froh darüber, dass du uns in unserer Kinderwunsch-Zeit begleitet hast. Auch wenn sie noch andauert, hast du uns wirklich sehr geholfen. Dank deinen Hinweisen haben wir jetzt endlich eine Diagnose und hoffen weiter auf unser Wunschkind! Danke für alles!

    Charlotte & Moritz

  • Feedback

    Wenn ich auf dieses Jahr zurückschaue, dann bin ich immer noch so dankbar, dass Tobi und ich Dich kennen lernen durften und wir den Paarkurs mit Schwerpunkt NFP in der Kinderwunschzeit bei Dir machen konnten. Ich brauche keine Ovus und keine SS-Tests mehr und das entspannt ungemein. Du hast für uns so einen entscheidenden Unterschied auf unserer KiWu-Reise gebracht!

    Debora & Tobi

Wir wollen ein Baby!

Du möchtest schwanger werden und besser verstehen, was in deinem Körper passiert? NFP kann dir dabei helfen, den Eisprung und die hoch fruchtbaren Tage zu erkennen – und zwar zuverlässiger und genauer als Ovulationstests und Zyklusapps. Deine Körperzeichen und insbesondere dein Zervixschleim zeigen dir auch in längeren oder unregelmäßigen Zyklen, wann der beste Zeitpunkt zum schwanger werden ist. Außerdem kannst du an deiner Zykluskurve erkennen, ob deine Hormone im Gleichgewicht sind und dein Zyklus gesund und fruchtbar ist.

Wissen ist Macht
Durch NFP lernst du mehr über deine Fruchtbarkeit. Du weißt, ob und wann ein Eisprung stattfindet oder ob es eventuell ein hormonelles Ungleichgewicht gibt. Mit Hilfe einer qualifizierten NFP-Beraterin kannst du außerdem mögliche Ursachen dafür finden, warum du bisher nicht schwanger geworden bist.

Ich weiß, wie schwer es sich anfühlt, nicht schwanger zu werden. Ich helfe dir gern dabei, deinen Zyklus zu verstehen und zeige dir, wie NFP dir helfen kann, schwanger zu werden: Im Kinderwunsch-Kurs lernst du, deinen Eisprung und die fruchtbaren Tage zu bestimmen. Ich zeige dir, wie du die Zeichen deines Körpers deuten und selbst erkennen kannst, ob dein Zyklus gesund ist, und unterstütze dich dabei, wieder Vertrauen in deinen Körper zu gewinnen.

Einzeltermin Kinderwunsch

für alle Fragen und Unsicherheiten rund um deinen Kinderwunsch, zum Beispiel

Wie erkennst du die hoch fruchtbaren Tage
Ist dein Zyklus gesund und fruchtbar
Was kannst du tun, wenn es bisher nicht geklappt hat

Partner*innen sind herzlich willkommen!

ca. 60 Minuten | 65 Euro

Individuelle Beratung buchen

Kinderwunsch-Kurs

Individueller Kurs für Frauen oder Paare, die mit NFP schwanger werden möchten.

Dauer: 3 Termine, vor Ort in Griesheim oder live per Videokonferenz (1:1)

Individuelle Termine nach Absprache

399 Euro
inklusive Betreuung vor, während und nach dem Kurs

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Brauchst du Hilfe?

Brauchst du Hilfe?

Den eigenen Zyklus kennen und verstehen zu lernen, ist eine spannende Reise. Wenn du dir auf dieser Reise Begleitung wünscht, bin ich gern an deiner Seite.

Ich biete sowohl einzelne, individuelle Beratungstermine für alle Fragen rund um NFP, deinen Zyklus, mögliche Beschwerden oder deinen Kinderwunsch an, als auch speziell konzipierte Einführungskurse, in denen du die Methode von Grund auf lernen kannst – in Darmstadt oder online.

So erreichst du mich
06155/7980394
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Instagram: @undtschuesshormone

Jetzt Beratung buchen

Einführungskurse für NFP-Einsteiger*innen

Du möchtest NFP mit meiner Unterstützung lernen? Der Einführungskurs ist dein Rundum-sorglos-Paket: In vier Kursterminen lernst du alles, was du brauchst, um NFP sicher anzuwenden. Ich erkläre dir ausführlich, wie dein Zyklus funktioniert und wie du deine Körperzeichen beobachten kannst. Wir besprechen alle Regeln und lernen sie Schritt für Schritt an deinen Zykluskurven anzuwenden, sodass du dir in der Auswertung deiner Zyklen wirklich sicher wirst.

Der Kurs ist speziell für Anfänger*innen entwickelt. Ich hole dich da ab, wo du gerade auf deiner Zyklusreise stehst: Du brauchst kein Vorwissen und wirst von mir während deiner gesamten Lernphase von mindestens drei Monaten begleitet und unterstützt.

Neben dem Regelwerk und vielen Infos rund um deinen Zyklus biete ich dir in jedem Kurstermin eine individuelle Beratung, bei der wir deine Zyklen ausführlich besprechen, die Regeln gemeinsam an deinen Kurven anwenden und all deine Fragen klären, sodass du dich nach dem Ende des Kurses rundum sicher mit NFP fühlen kannst.

Der Einführungskurs kann in einer Kleingruppe mit 2-3 Teilnehmerinnen oder als Einzeleinführung stattfinden. Welcher Kurs für dich am besten passt, hängt vor allem davon ab, in welcher Lernsituation du dich wohl fühlst und wie individuell du dir die Betreuung wünscht. Ich helfe dir gern bei der Wahl des richtigen Kurses!

Die Kurse umfassen jeweils vier Termine, die im Abstand von etwa 4-5 Wochen stattfinden. Angegeben ist jeweils der Starttermin, die übrigen 3 Termine vereinbaren wir gemeinsam während der ersten Kurseinheit.

Anmeldung und weitere Infos Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Sicher verhüten mit NFP

Gruppenkurs in 64347 Griesheim

Dauer: 4 Termine

Nächster Kursstart:

20. Juni 2024| 19:30 Uhr

299 Euro
inklusive Betreuung vor, während und nach dem Kurs

Sicher verhüten mit NFP

Einzelkurs vor Ort oder online

Dauer: 4 Termine (1:1)

Individuelle Termine nach Absprache

499 Euro
inklusive Betreuung vor, während und nach dem Kurs

schwanger werden mit NFP

Einzelkurs vor Ort oder online

Dauer: 3 Termine (1:1)

Individuelle Termine nach Absprache

399 Euro
inklusive Betreuung vor, während und nach dem Kurs

Erst mal schnuppern?
Sofern Plätze frei sind, bist du herzlich willkommen, zum jeweils ersten Kurstermin unverbindlich zum Schnuppern dazu zu kommen, um mich und NFP besser kennenzulernen. Melde dich dafür gern einfach per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. bei mir!

Stimmen meiner Kursteilnehmer*innen

  • Teresa

    "Wenn ich früher gewusst hätte, wie super NFP funktioniert, hätte ich nie die Pille genommen."

    Teresa

  • Daniela

    "Es war wirklich ein Glücksgriff, dass du mir empfohlen wurdest. Ohne dich und deinen Kurs wüsste ich bis heute nicht, dass ich meine Periode zurückhabe und mein Körper munter jeden Zyklus ein neues Ei springen lässt :) Du hast eine ganz wunderbare Art - so ruhig und lieb und geballt mit Fachwissen bist du wie eine beste Freundin in Mama-Form (anders kann ich es gar nicht beschreiben :))"

    Daniela

  • Anabel & Tim

    "Wir haben bei dir in einer Stunde mehr gelernt als bei vielen Arztbesuchen vorher. Das Ergebnis deiner Kinderwunsch-Beratung: 14. SSW!"

    Anabel & Tim

  • Aliza

    "Wenn ich früher gewusst hätte, wie super NFP funktioniert, hätte ich nie die Pille genommen."

    Aliza

  • Kathrin

    "Ich wollte schon lange die Pille absetzen, hatte mich aber bisher nicht getraut. Dank dir und deiner tollen Betreuung habe ich endlich eine hormonfreie Alternative gefunden, mit der ich mich rundum sicher fühle!"

    Kathrin

  • Lina & Thorsten

    "Danke, liebe Anne, einfach nur danke! Für die lustigen Kursabende, die tolle Betreuung, und für alles, was wir bei dir gelernt haben!"

    Lina & Thorsten

  • Marie

    "Mein Freund war anfangs sehr skeptisch. Die vielen fundierten Infos im Einführungskurs haben ihn aber total überzeugt und er steht jetzt vollkommen hinter NFP und hat dich inzwischen schon mehrfach im Freundeskreis weiter empfohlen! (und ich sowieso auch! allen Frauen!)"

    Marie

  • Eva

    "Ich hatte das Regelwerk schon gut verstanden, aber trotzdem habe ich von dir noch so viele spannende Infos und Hintergrundinformationen bekommen. Mir hat die Beratung enorm geholfen, mich richtig sicher zu fühlen. Jetzt sind wirklich alle Fragen geklärt, danke!"

    Eva

  • Sanja & Cedric

    "Uns hat der Kurs sehr gut gefallen, die einzelnen Termine waren sehr informativ und wir haben viel gelernt! Mit NFP haben wir endlich die richtige Methode für uns gefunden!"

    Sanja & Cedric

 

Online Seminare

Du bist bereits NFP-Anwenderin und hast noch Schwierigkeiten mit einzelnen Themen? In den online Seminaren dreht sich alles um die Vertiefung deines Wissens. In einer Gruppe mit maximal 20 Teilnehmer*innnen besprechen wir jeweils ein Spezialthema, das ich ausführlich erkläre und das du im direkten Austausch mit mir üben und vertiefen kannst. Im Anschluss an meinen theoretischen Input und die gemeinsame Zyklusarbeit hast du noch ausreichend Zeit, um deine offenen Fragen zu klären.

Das 1x1 des Zervixschleims

Online Seminar live per Zoom

Tschüss, Unsicherheiten!
Ich führe dich im Seminar an das Thema Zervixschleim heran und erkläre ausführlich, wie er beobachtet, unterschieden und ausgewertet wird, sodass du ein Grundverständnis für die Veränderungen im Zyklusverlauf gewinnst und im Anschluss direkt mit deiner Beobachtung starten kannst.

Anschließend beantworte ich alle individuellen Fragen der Teilnehmer*innen und verrate die besten Tipps und Tricks aus über 10 Jahren NFP-Beratung.

15. Juli 2024 | 19:30 Uhr
35 Euro

Anmeldung und weitere Infos per Mail

Kenne deinen Zyklus

Online Seminar live per Zoom

Grundlagenseminar Zykluswissen

Im Seminar unternehmen wir zusammen eine Reise durch deinen Zyklus und besprechen ausführlich, was eigentlich in den einzelnen Zyklusphasen passiert, welche Hormone dich wie beeinflussen und weshalb sich deine Körperzeichen verändern. Dieses Wissen bildet die Basis deiner NFP Anwendung und hilft dir gleichzeitig dabei, deinen Zyklus besser zu verstehen.

Im Anschluss an den Wissensteil kannst du mir all deine Fragen rund um deinen Zyklus und NFP stellen.

Termin auf Anfrage
35 Euro

Anmeldung und weitere Infos per Mail

 

Individuelle Beratung

Du hast dir NFP selbst beigebracht, hast aber noch offene Fragen oder Unsicherheiten? Vielleicht fällt es dir schwer, deiner Auswertung zu vertrauen und du wünscht dir einen Expertinnenblick auf deine Zyklen, oder du hast spezielle Fragen, auf die du keine Antwort findest? Du möchtest deine indiviudellen Störfaktoren sicher bestimmen oder brauchst Unterstützung bei der Suche nach den Ursachen deiner Zyklusbeschwerden wie starke Menstruationsschmerzen oder PMS?

Bei all deinen individuellen Fragen zu deinem Zyklus und NFP stehe ich dir gern in einem persönlichen Beratungsgespräch zur Seite. Gemeinsam nehmen wir deinen Zyklus genau unter die Lupe, besprechen deine Fragen und schaffen deine Unsicherheiten aus der Welt.

Individuelle Beratung

für alle Fragen zu deinem Zyklus, zum Beispiel:

Störfaktoren sicher erkennen und richtig ausklammern
sichere Auswertung deiner Kurven
Zervixschleim unterscheiden und einordnen
Ursachen für Zyklusbeschwerden erkennen
etc.

Dauer ca. 60 Minuten | 65 Euro

Beratung buchen

Kurvencheck

Die "kleine Schwester" der individuellen Beratung für alle kurzen und knackigen Fragen, zum Beispiel:

gemeinsames Auswerten eines besonders schwierigen oder unklaren Zyklus
kurzer Check deiner Auswertungen
etc.

Dauer ca. 30 Minuten | 35 Euro

Beratung buchen

 

NFP in Sondersituationen

NFP in Sondersituationen
NFP in der Stillzeit? Den Wechseljahren? Im Schichtdienst oder nach Absetzen der Pille? Ja, das geht! Ich helfe dir gern dabei, NFP auch in deiner individuellen Situation sicher anzuwenden.

NFP bei dir zu Hause?
Im Großraum Darmstadt komme ich gern auch zu dir nach Hause. Sprich mich für nähere Infos einfach an.

Kein passender Termin dabei?
Nach Absprache sind auch weitere, individuelle Kurstermine möglich. Sprich mich einfach an!

Weitere Infos und Anmeldung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Noch mehr Zykluswissen?


Hier findest du meine Buchempfehlungen, Podcasts und Gastartikel zum Weiterlesen und Hören!

  • Meinen Zyklus lesen und verstehen
    Meinen Zyklus lesen und verstehen

    Zykluswissen und Körperkompetenz für dich

    Neben fundiertem Wissen über deinen Zyklus enthält das Buch eine ausführliche Anleitung, wie du deinen Zyklus beobachten und selbst erkennen kannst, in welcher Zyklusphase du dich gerade befindest. Außerdem findest du zahlreiche Tipps für einen hormonfreundlichen Lebensstil und zum Umgang mit möglichen Beschwerden.

    mehr

  • Nebennierenschwäche
    Nebennierenschwäche

    Das Standardwerk für eine hormonfreie Therapie

    Heilpraktikerin Katia Trost und ich erklären Zusammenhänge zwischen chronischer Erschöpfung, Schilddrüsenproblemen und erschöpften Nebennieren und zeigen ganzheitliche Behandlungsmöglichkeiten.

    Hier gehts zur Leseprobe!

    mehr

  • Tschüss Basedow
    Tschüss Basedow

    In dieser Episode machen Gerti Schöpe und ich einen Deep-Dive in den hormonellen Regelkreis aus Schilddrüse, Nebennieren und Geschlechtsdrüsen und schauen uns insbesondere die Rolle deiner Nebennieren an.

    mehr

  • Frauenleben
    Frauenleben

    Ich war zu Gast bei Marion und Judith. Entstanden ist ein wunderschönes Gespräch über Selbstermächtigung, den großen Wert von Zykluswissen und Aufklärung und darüber, wie NFP dich durch verschiedene Lebensphasen begleiten kann.

    mehr

  • babelli.de
    babelli.de

    Mit Emmi von babelli spreche ich über NFP zur Verhütung und bei Kinderwunsch und darüber, wie Zykluswissen im Familienleben funktioniert und deinen Alltag als Mama erleichtern kann.

    mehr

  • Body, Balance & Brokkoli
    Body, Balance & Brokkoli

    Alina über diese Folge:
    Du erfährst, was NFP ist, für wen es geeignet ist, wie du es ganz leicht erlernen kannst und wie es deinen Alltag erleichtert und sogar Zyklusbeschwerden lindern kann!

    mehr

  • Let's talk female
    Let's talk female

    Katharina über diese Folge:
    Anne Schmuck erklärt, was es mit den Vorurteilen über NFP auf sich hat und warum sich die Methode für alle Frauen lohnt, die ihren Körper näher kennenlernen möchten.

    mehr

  • Know your worth, Darling!
    Know your worth, Darling!

    Alessia über diese Folge:
    Das Wissen rund um den weiblichen Zyklus hört leider häufig bei "na, biste schlecht drauf, hast wohl deine Tage" auf - was es daneben noch alles zu entdecken gibt, erfährst du in dieser Folge.

    mehr

  • J for Joy
    J for Joy

    Jasmin über diese Folge:
    Da es immer noch viele Vorurteile zu dieser Verhütungsmethode gibt, freue ich mich heute mit Anne Schmuck eine absolute Expertin zum Thema NFP als Gast begrüßen zu dürfen.

    mehr

  • Geburtsgeschichten
    Geburtsgeschichten

    Thea lässt in ihrem Podcast "Geburtsgeschichten" Frauen offen, verletzlich und ungeschönt die Geschichte ihrer Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit erzählen. Ich spreche mit ihr über meine Geburtserfahrungen mit Kaiserschnitt und Spontangeburt.

    mehr

  • Frauensache
    Frauensache

    In dieser Folge war ich zu Gast bei Sina - ausgebildete Ernährungsberaterin, Hormone Health Coach und frischgebackene Mama - und habe mit ihr über NFP in der Stillzeit gesprochen.

    mehr

  • Functional Basics
    Functional Basics

    Carsten ist Gründer der Gesundheitsplattform "Functional Basics". Mit ihm spreche ich über NFP, die Vorteile eines natürlichen Zyklus und warum ich lieber von Zyklusphasen als von Hälften rede :)

    mehr

  • Hormon Reset
    Hormon Reset

    Rabea über diese Folge:
    Mit Anne Schmuck spreche ich darüber, wie genau NFP funktioniert, aber auch über das Potenzial dieser Methode, um sich selbst, die eigene Weiblichkeit und den eigenen Körper besser wahrzunehmen und zu verstehen.

    mehr

  • Feel Femtastic
    Feel Femtastic

    Ich war zu Gast bei Julia und spreche mit ihr über hormonfreie Verhütungsmethoden und darüber, wie gut sie sich für Frauen mit Zyklusstörungen (z.B. PCOS) eignen.

    mehr

  • Frauengeflüster
    Frauengeflüster

    Im Podcast "Frauengeflüster" der Heilpraktikerinnen Mandy Geppert und Sina Hellinger beantworte ich die häufigsten Fragen zu NFP.

    mehr

  • BodySpeaks
    BodySpeaks

    Für das Warmup "Power to the Period" zum Festivalprogramm war ich bei BodySpeaks Gründerin Kate Weyerer zu Gast.

    mehr

  • amazedmag.de
    amazedmag.de

    Milena hat mich für ihr Online-Magazin interviewt und mir rund um NFP Löcher in den Bauch gefragt.

    mehr

  • juliaschultz.net
    juliaschultz.net

    NFP in der Stillzeit? In diesem Gastartikel erfährst du, wie du auch nach der Geburt mit NFP oder LAM sicher verhüten kannst.

    mehr

  • breifreibaby.de
    breifreibaby.de

    In diesem Gastartikel verrate ich dir 5 Gründe, warum du deinen Zyklus kennen solltest und wie dir das Wissen um die zyklischen Veränderungen deinen Alltag erleichtern kann.

    mehr

  • kulmine.de
    kulmine.de

    Bei manchen Paaren scheint das mit dem Kinderwunsch ganz einfach zu sein. Sie werden „einfach so“, ganz spontan und ohne viel Planung schwanger. Aber was, wenn es mit dem Wunschkind auch nach mehreren Zyklen nicht klappt?

    mehr

  • generation-pille.com
    generation-pille.com

    Du möchtest die Pille absetzen und mit NFP beginnen? In diesem Artikel erfährst du, worauf du nach dem Absetzen der Pille achten musst und wie dein Start mit NFP gelingt.

    mehr

  • frauengefluester.net
    frauengefluester.net

    Die beiden Heilpraktikerinnen Mandy und Sina haben mich eingeladen, die häufigsten Fragen rund um NFP zu beantworten - zum Beispiel: "Funktioniert NFP bei unregelmäßigen Zyklen?" und "Muss ich immer zur gleichen Uhrzeit die Temperatur messen?"

    mehr

  • pia-mortimer.de
    pia-mortimer.de

    Pia ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Frauencoach. Um die vielen Fragen ihrer Klientinnen zum Start mit NFP beantworten zu können, hat sie mich gebeten, diesen Gastartikel für sie zu schreiben.

    mehr

  • cucabylinda.de
    cucabylinda.de

    In diesem Artikel verrate ich Dir, wie wertvoll es für Dich sein kann, Deinen Zyklus zu tracken, wie Dir NFP dabei hilft, Deine weibliche Kraft zu nutzen und warum jede Frau ihren Körper kennenlernen sollte.

    mehr

  • juliaschultz.net
    juliaschultz.net

    Viele Menschen wünschen sich sichere, gesunde Alternativen zu Pille, Hormonring oder Spirale. In diesem Artikel liest du, welche Methoden es gibt, wie sie funktionieren und wie sicher sie sind.

    mehr

  • rubynagel.com
    rubynagel.com

    Menstruationsschmerzen sind zwar leider weit verbreitet, aber deshalb noch lange nicht normal! Was deine Menstruationsprodukte mit deinen Schmerzen zu tun haben können und was du sonst noch tun kannst, liest du in diesem Artikel.

    mehr

  • einfach zyklisch
    einfach zyklisch

    In dieser Folge spreche ich mit Anne Lippold und Katharina Dinzen über Nebennierenschwäche als Ursache für Zyklusbeschwerden. Außerdem teilen wir viele Alltagstipps, wie du dein Stresslevel reduzieren kannst.

    mehr

  • move & grow
    move & grow

    Ich war zu Gast bei Ulla Riemer, die Bio-Lehrerin ist und in ihrem Podcast Fragen ihrer Schüler*innen nachgeht. In dieser Folge darf ich einige dieser Fragen rund um Verhütung, den Zyklus und unsere Hormone beantworten.

    mehr

  • Radiofeature
    Radiofeature

    Wie gleichberechtigt ist Verhütung? Fünf Expert*innen aus Wissenschaft, Kultur und Medizin sprechen über Verhütungsgeschichte, die aktuelle Situation und mögliche Alterntiven in der Zukunft.

    mehr

  • Fernsehbeitrag
    Fernsehbeitrag

    Das Team des HR Fernsehens hat mich besucht und mich zu NFP, der Wirkung der Pille auf Körper und Psyche und meiner Arbeit als NFP-Beraterin interviewt.

    mehr

     

     

    Anne

    Hi, ich bin Anne!

    NFP-Beraterin mit Leib und Seele, Herz und Verstand für alle Menschen, die selbstbestimmt ihren Zyklus verstehen wollen

    Ich bin Diplom-Germanistin, freiberufliche Lektorin, Autorin mehrerer Bücher rund um Frauengesundheit und seit mittlerweile 16 Jahren überzeugte NFP-Anwenderin.

    Mein eigener Weg mit NFP begann 2007: Damals wollte ich wegen verschiedener Nebenwirkungen die Pille absetzen und bin auf der Suche nach einer hormonfreien, sicheren Alternative über NFP gestolpert – und war auf Anhieb fasziniert von der Möglichkeit, meinen Körper und meinen Zyklus so gut kennen zu lernen.

    Mit der Zeit schwappte meine Begeisterung auch auf meine anfangs eher skeptischen Freundinnen über und nach vielen langen Mädelsabenden mit Gesprächen über NFP wurde mein Wunsch immer größer, mein Wissen weiterzugeben. Deshalb habe ich 2010 die Ausbildung zur zertifizierten Beraterin für NFP nach Sensiplan gemacht. Seitdem habe ich unzählige Bücher über Frauengesundheit verschlungen und mich in diversen Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen gynäkologische Endokrinologie, ganzheitliche Frauengesundheit und Naturheilkunde intensiv weitergebildet, um dich in meinen Beratungen und Kursen ganzheitlich unterstützen zu können.

    NFP hat mir außerdem zweimal dabei geholfen, schwanger zu werden. Unsere Kinder sind 2014 und 2016 geboren, und dass unsere Tochter später mal Tierärztin oder NFP-Beraterin werden will, macht mich glücklich und stolz :)

    Meine Werte

    Im Mittelpunkt meiner Beratung stehst du mit deinen individuellen Anliegen. Für diese sensiblen Themen rund um Verhütung, Zyklus(probleme), Kinderwunsch und Frauengesundheit schaffe ich einen geschützten Raum für dich, in dem du dich wohl und gut aufgehoben fühlen kannst. Vertrauen, Respekt und Wertschätzung sind für mich die wichtigsten Grundpfeiler unserer gemeinsamen Arbeit: Ich höre dir zu, ohne zu urteilen und unterstütze dich dabei, selbst zur Expertin für deinen Zyklus zu werden – egal, ob du gerade erst anfängst oder schon Erfahrung in der Zyklusbeobachtung gesammelt hast.

    Ich bin fest davon überzeugt: Zyklusbewusstsein, ein gutes Körpergefühl und Vertrauen in den eigenen Körper sind für jede Person mit Zyklus wertvoll und möglich – und ich kann mir keine schönere Arbeit vorstellen, als Menschen dabei zu unterstützen, ihren Zyklus verstehen zu lernen.

    Ich freue mich sehr, dich auf deinem Weg zu begleiten!

    Qualifikationen

    2005-2011: Studium (Diplom-Germanistik und Literaturvermittlung)

    2010: Ausbildung zur zertifizierten Sensiplan Beraterin

    seit 2012: freiberufliche Lektorin mit Schwerpunkt Frauengesundheit

    seit 2012: jährliche Fort- und Weiterbildungen zu unterschiedlichen Teilgebieten der Frauengesundheit, Gynäkologie, Endokrinologie und Andragogik, zum Beispiel: Zyklusphysiologie und –pathologie, hormonelle Verhütung, (unerfüllter) Kinderwunsch, Fruchtbarkeitsstörungen, Pubertät, Wechseljahre, Schilddrüse und Nebennieren, Systemische Beratung, Lernen mit Erwachsenen

    seit 2020: Mitarbeiterin in der Kursleitung der Sensiplan-Berater*innen Ausbildung

    2021: Publikation der Bücher Kenne deinen Zyklus und Nebennierenschwäche

    seit 2022: Mitarbeiterin im Kompetenzzentrum Fruchtbarkeit in München

    seit 2023: Weiterbildung in naturgemäßer Frauenheilkunde an der Heilpraktikerschule Dr. Jung

     

    .